Gauß-Gymnasium Worms
Header

MSS-Praktikum

Berufspraktikum in der MSS - SJ 2019/2020

Liebe Schülerinnen und Schüler der Stufe 11, liebe Eltern,

wie in jedem Jahr, findet auch im Schuljahr 2019/20 für die Jahrgangsstufe 12 das Berufspraktikum in der Oberstufe statt. Das Berufspraktikum ist eine der zentralen berufsorientierenden Veranstaltungen, welche auf die berufliche Zukunft vorbereiten und die Chance geben soll, einen authentischen Einblick in die Berufswelt zu erhalten. Aus diesem Grund ist das Berufspraktikum eine Pflichtveranstaltung, an welcher die gesamte Jahrgangsstufe 12 teilnimmt. Das im Anschluss daran angefertigte Portfolio wird darüber hinaus Niederschlag im Zeugnis 12/2 finden.

Hier der vorläufige Zeitplan:

bis 18. Oktober 2019     Berufsfeldrecherche (s. u.): Abgabe der Infoseiten zum gewählten Ausbildungsgang bei den Stammkursleitern

bis 8. November 2019    Suche des entsprechenden Praktikumsplatzes mit schriftlicher Bewerbung. (Der Praktikumsplatz wird - erst im neuen Schuljahr, Infos hierzu folgen dann - auf der Homepage mit eigenem Passwort eingetragen werden.)                                                               Jede Verspätung muss umgehend bei Frau Zuber mit Begründung angezeigt werden. Ansonsten erfolgt entsprechende „Zwangsunterbringung“.

13.01. – 24.01.2020      Durchführung des Praktikums

bis 28. Februar 2020      Abgabe des Portfolios beim betreuenden Lehrer

im April 2020                 Vorbereitung der Infomesse und Präsentation der Praktika in Form einer Messe

Ansprechpartner für Schüler und Eltern sind neben den Stammkursleitern zusätzlich Frau Zuber und Frau Burgemeister.

 

Berufsfeldrecherche:

Jeder Schüler entscheidet sich für ein Berufsfeld mit akademischem Abschluss (z.B. den des Juristen) oder eine höherqualifizierte berufliche Ausbildung, die nicht mit dem Berufsfeld des Praktikums übereinstimmen darf.

Bis zum 18.10.19  erstellt er (mit Gliederung!) Informationsseiten (maximal 3), die folgende Punkte beinhalten sollen:

  • Wie und wo kann ein solcher Abschluss/eine solche Ausbildung erreicht/ begonnen werden (NC erforderlich? Abschluss an Uni/FH/Berufsakademie möglich? Einstellungsbedingungen, -tests etc.)?
  • Welche Voraussetzungen werden verlangt? Ist ein Praktikum erforderlich? Ein Auslandsaufenthalt sinnvoll?
  • Wo findet man mit diesem Abschluss Einsatzmöglichkeiten in der Berufswelt?

Diese Recherche ermöglicht euch bereits vor dem Praktikum die intensive Beschäftigung mit einem Berufsfeld. Die Infoseiten erhaltet ihr nach eurem Praktikum zurück und arbeitet sie dann in das Berufsportfolio ein.

 

Suche des Praktikumsplatzes

Bis zum 8. November 2019 sollte jeder Schüler über einen Praktikumsplatz verfügen, den er im neuen Schuljahr der Schule mitteilt. Dieser Platz sollte nicht im familiären Umfeld liegen und sich in der Regel im Umkreis von maximal 50 km von Worms befinden, um die Fahrtkosten so gering wie möglich zu halten. Nur in begründeten Ausnahmefällen (Antrag an die Schulleitung) können Plätze außerhalb dieser Umgebung genehmigt werden. Eine Erstattung der Fahrkosten durch den Schulträger erfolgt nur bei Entfernungen bis zu 30 km vom Schulstandort (in der günstigsten Variante).

Bei bestimmten Praktika - z.B. beim Umgang mit Lebensmitteln – kann eine kostenlose ärztliche Untersuchung im Gesundheitsamt Worms erforderlich sein.

Die Bewerbung erfolgt schriftlich, wobei die Schüler zur Gestaltung des Inhalts und der Form der Bewerbungsmappe Anregungen durch Schule und Internet erhalten können. Die Bewerbung ist später Bestandteil des Portfolios.

Eine  Liste der Betriebe aus dem Vorjahr hängt in der Kaff aus, um zusätzliche Anregungen zu erhalten.

Fangt rechtzeitig (am besten sofort) mit der Praktikumssuche an, gute Praktikumsplätze sind schnell vergeben!!!

 

Durchführung des Praktikums

Die Betreuung im Praktikum erfolgt durch die Schule. Die Schüler sind während dieser Zeit im Rahmen der Schulunfallversicherung abgesichert. Zusätzlich wird eine Haftpflichtversicherung über den Schulträger abgeschlossen. Im Krankheitsfall müssen der Betrieb und die Schule (Anruf im Sekretariat) sofort unterrichtet werden.

 

Portfolio

Zu Aufbau und Gestaltung des Portfolios wird vor Praktikumsbeginn ein Informationsblatt ausgeteilt.

 

Präsentation der Praktika

Die vielen gesammelten Erfahrungen im Praktikum sollen auch dem kommenden Jahrgang als Ausgangspunkt für das eigene Praktikum dienen. Deshalb werden die Ergebnisse der Praktika in Form einer kleinen Messe vorgestellt. Adressat ist hierbei in erster Linie die 11. Jahrgangsstufe – bei Interesse können darüber hinaus auch die Betriebe einen Einblick in die bei Ihnen verbrachten Praktika erhalten.

Claudia Zuber (Schullaufbahnberatung)

 

 


Berufspraktikum in der MSS - SJ 2018/2019

Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11, liebe Eltern,

wie in jedem Jahr, findet auch im Schuljahr 2018/19 für die Jahrgangsstufe 12 das Berufspraktikum in der Oberstufe statt. Das Berufspraktikum ist eine der zentralen berufsorientierenden Veranstaltungen, welche auf die berufliche Zukunft vorbereiten und die Chance geben soll, einen authentischen Einblick in die Berufswelt zu erhalten. Aus diesem Grund ist das Berufspraktikum eine Pflichtveranstaltung, an welcher die gesamte Jahrgangsstufe 12 teilnimmt. Das im Anschluss daran angefertigte Portfolio wird darüber hinaus Niederschlag im Zeugnis 12/2 finden.

Hier der vorläufige Zeitplan:

bis 19. Oktober 2018     Berufsfeldrecherche (s. u.): Abgabe der Infoseiten zum gewählten Ausbildungsgang bei den Stammkursleitern

bis 9. November 2018    Suche des entsprechenden Praktikumsplatzes mit schriftlicher Bewerbung. (Der Praktikumsplatz wird - erst im neuen Schuljahr, Infos hierzu folgen dann - auf der Homepage mit eigenem Passwort eingetragen werden.) Jede Verspätung muss umgehend bei Frau Zuber mit Begründung angezeigt werden. Ansonsten erfolgt entsprechende „Zwangsunterbringung“.

14.01. – 25.01.2019      Durchführung des Praktikums

bis 1. März 2019           Abgabe des Portfolios beim betreuenden Lehrer

im April 2019                Vorbereitung der Infomesse und Präsentation der Praktika in Form einer Messe

Ansprechpartner für Schüler und Eltern sind neben den Stammkursleitern zusätzlich Frau Zuber, Frau Schreieck und Frau Burgemeister.

Berufsfeldrecherche:

Jeder Schüler entscheidet sich für ein Berufsfeld mit akademischem Abschluss (z.B. den des Juristen) oder eine höherqualifizierte berufliche Ausbildung, die nicht mit dem Berufsfeld des Praktikums übereinstimmen darf.

Bis zum 19.10.18  erstellt er (mit Gliederung!) Informationsseiten (maximal 3), die folgende Punkte beinhalten sollen:

  • Wie und wo kann ein solcher Abschluss/eine solche Ausbildung erreicht/ begonnen werden (NC erforderlich? Abschluss an Uni/FH/Berufsakademie möglich? Einstellungsbedingungen, -tests etc.)?
  • Welche Voraussetzungen werden verlangt? Ist ein Praktikum erforderlich? Ein Auslandsaufenthalt sinnvoll?
  • Wo findet man mit diesem Abschluss Einsatzmöglichkeiten in der Berufswelt?

Diese Recherche ermöglicht euch bereits vor dem Praktikum die intensive Beschäftigung mit einem Berufsfeld. Die Infoseiten erhaltet ihr nach eurem Praktikum zurück und arbeitet sie dann in das Berufsportfolio ein.

Suche des Praktikumsplatzes

Bis zum 9. November 2018 sollte jeder Schüler über einen Praktikumsplatz verfügen, den er im neuen Schuljahr der Schule mitteilt. Dieser Platz sollte nicht im familiären Umfeld liegen und sich in der Regel im Umkreis von maximal 50 km von Worms befinden, um die Fahrtkosten so gering wie möglich zu halten. Nur in begründeten Ausnahmefällen (Antrag an die Schulleitung) können Plätze außerhalb dieser Umgebung genehmigt werden. Eine Erstattung der Fahrkosten durch den Schulträger erfolgt nur bei Entfernungen bis zu 30 km vom Schulstandort (in der günstigsten Variante).

Bei bestimmten Praktika - z.B. beim Umgang mit Lebensmitteln – kann eine kostenlose ärztliche Untersuchung im Gesundheitsamt Worms erforderlich sein.

Die Bewerbung erfolgt schriftlich, wobei die Schüler zur Gestaltung des Inhalts und der Form der Bewerbungsmappe Anregungen durch Schule und Internet erhalten können. Die Bewerbung ist später Bestandteil des Portfolios.

Eine  Liste der Betriebe aus dem Vorjahr hängt in der Kaff aus, um zusätzliche Anregungen zu erhalten.

Fangt rechtzeitig (am besten sofort) mit der Praktikumssuche an, gute Praktikumsplätze sind schnell vergeben!!!

 

Durchführung des Praktikums

Die Betreuung im Praktikum erfolgt durch die Schule. Die Schüler sind während dieser Zeit im Rahmen der Schulunfallversicherung abgesichert. Zusätzlich wird eine Haftpflichtversicherung über den Schulträger abgeschlossen. Im Krankheitsfall müssen der Betrieb und die Schule (Anruf im Sekretariat) sofort unterrichtet werden.

Portfolio

Zu Aufbau und Gestaltung des Portfolios wird vor Praktikumsbeginn ein Informationsblatt ausgeteilt.

 

Präsentation der Praktika

Die vielen gesammelten Erfahrungen im Praktikum sollen auch dem kommenden Jahrgang als Ausgangspunkt für das eigene Praktikum dienen. Deshalb werden die Ergebnisse der Praktika in Form einer kleinen Messe vorgestellt. Adressat ist hierbei in erster Linie die 11. Jahrgangsstufe – bei Interesse können darüber hinaus auch die Betriebe einen Einblick in die bei Ihnen verbrachten Praktika erhalten.

 

Claudia Zuber (Schullaufbahnberatung)