Gauß-Gymnasium Worms
Header

(2)[Nicht Löschen] Single-News-Display

Dringend Hilfe für Face Shields benötigt

|   Allgemein

Liebe Gaußianer,

wir möchten euch auf ein Projekt der Forscherwerkstatt des Gauß-Gymnasiums hinweisen.

Link zur Website: http://corona.scaling-experience.de/

Schüler des GGW und viele weitere Helfer produzieren ehrenamtlich „Face -Shields“, die vor Tröpfcheninfektionen mit dem Corona Virus schützen.

Alle arbeiten ehrenamtlich, sie nehmen also kein Entgelt für die Shields. Es handelt sich um eine Aktion der Forscherwerkstatt des Gauß-Gymnasiums-Worms. Diese freut sich natürlich über Spenden, die unter dem Konto IBAN DE72550912000066037800 des Fördervereins mit dem Vermerk "Corona Face Shield Projekt Forscherwerkstatt" entgegen genommen werden. Natürlich stellt der Förderverein, nach Wunsch, auch eine Spendenquittung aus. Unsere ungedeckten Kosten liegen bei 4€ je Shield.

Die beteiligten Schüler drucken den Rahmen des Face Shields im 3D Druckverfahren aus PLA oder PETG (auf dem Bild grau).  Die glasklare Scheibe besteht aus PETG. Beide Kunststoffe können mit Desinfektionsmittel gereinigt werden. Temperaturen über 50 Grad sollten nicht über eine längere Zeit einwirken. Eine Desinfektion im Autoklaven ist also nicht möglich. Die Farben des Rahmens variieren. Das Shield wird mit einem Gummi auf die Kopfgröße eingestellt.

Bislang wurden 120 Stück produziert, die schon alle versprochen sind. Die Gruppe schätzt ihre Wochenleistung zurzeit bei ca. 200 Shields je Woche ein.

Wer Bedarf für diese Schutzeinrichtung hat oder mithelfen will kann sich über die Mail: corona@scaling-experience.de an uns, das Team wenden.

Bitte helft mit, diese Information an Bedürftige und Unterstützer zu teilen. Bisher kommen ständig Mitstreiter dazu und deshalb steigert sich die Lieferfähigkeit zusehends. Im Wettlauf mit der Verbreitung des Virus hilft es diese Information schneller zu verbreiten verbreitet als das Virus. Altenheime, Pflegedienste, Einsatzkräfte aber auch Menschen der Risikogruppe .... Alle sollten zumindest wissen, dass Sie nicht alleine sind und eine Gruppe engagierter Menschen ihr Möglichstes tun wollen um zu helfen.

Zurück