Gauß-Gymnasium Worms
Header

Anne-Frank-Tag 2019

Am 12.06.2019 wäre Anne Frank 90 Jahre geworden. An ihrem Geburtstag erinnerten bundesweit rund 250 Schulen an das jüdische Mädchen, ihr Tagebuch und die sechs Millionen Opfer des Holocaust. Auch das Gauß Gymnasium beteiligte sich unter der Leitung von Katja Baumgärtner am Aktionstag gegen Antisemitismus und Rassismus und für Demokratie. 32 engagierte Schülerinnen und Schüler,  die bereits zu Beginn des Schuljahres zu Courage Scouts ausgebildet wurden, führten doppelstündige Workshops für alle 5. bis 9. Klassen durch. Themen der Workshops waren Annes Leben, das jüdische Leben in der Zeit des Nationalsozialismus sowie Flucht in dieser und unserer Zeit. Für die Klassen und Kurse 10 bis 12 wurde in der Aula der Film "Wir sind Juden aus Breslau" gezeigt. In der Dokumentation berichten 14 Zeitzeugen über ihre Erlebnisse während des Holocaust.
Zusätzlich zu diesen Angeboten konnte man im EG eine Ausstellung über Annes Leben sowie ein Modell des Hauses, in dem sich Anne und ihre Familie verstecken mussten, anschauen. Viele haben die Chance genutzt, Postkarten mit ihren Gedanken auszufüllen und aufzuhängen.
Alle Schülerinnen und Schüler haben an diesem Tag viel mitgenommen. Toleranz und Respekt sind wichtige Aspekte unseres Leben und das Aufklären und Reden über die Zeit des 2. Weltkrieges ist gerade in einer Welt, in der Rechtspopulismus und Hetze gegen alles, was anders ist, populär zu sein scheinen, von großer Wichtigkeit.
Dafür setzen wir uns als Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage ein.