Zeichen für den Frieden in der Ukraine

EG

Gemeinsam mit dem Rudi-Stephan-Gymnasium und der Karl-Hoffmann-Schule haben sich die Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte des Gauß-Gymnasiums am Donnerstag, 15.03.2022, auf dem Sportplatz versammelt und ein gemeinsames Zeichen gesetzt. Wir halten nichts vom Krieg und glauben nicht, dass sich Konflikte derartig lösen lassen. Wir wünschen den Menschen in der Ukraine, dass die Kämpfe aufhören, Frieden einkehrt und wieder verhandelt wird!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner