Impulsvortrag: Smart City – Lebensraum der Zukunft

Thomas Feser

Städte nehmen derzeit weltweit etwa 2% der verfügbaren Fläche ein und bieten Wohnraum für knapp 60% der Weltbevölkerung. Dabei verbrauchen Sie jedoch etwa 75% der weltweiten Ressourcen und verursachen dabei 80% des globalen CO2 Ausstoßes. Die Smart City steht für die Bemühungen, den großen Problemen wie Klimawandel, Ressourcenknappheit und demographischen Wandel mit intelligenten, innovativen und digitalen Lösungen zu begegnen. Die hierbei betrachteten Themen werden in die sechs folgenden Bereiche unterteilt: Bewohner der Stadt, Lebensqualität, Verwaltung, Wirtschaft, Mobilität sowie Energie und Umwelt.

Wir freuen uns, dass wir Herrn Prof. Dr. Kurz von der Hochschule Worms zu einem Impulsvortrag zu diesem Thema gewinnen konnten. Der Vortrag findet am Donnerstag, den 13. Oktober, um 13.30 Uhr in der Aula das Gauß-Gymnasiums statt.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner