Gauß-Gymnasium Worms
Header

(2)[Nicht Löschen] Single-News-Display

Großübung der Schulsanitäter

Erstellt von T. Feser |

Am 12. März 2022 haben die Schulsanitäter des Gauß-Gymnasiums eine Großübung durchgeführt. Vom frühen Nachmittag bis tief in die Nacht hinein wurden die Schulsanis über 20 mal zu realistischen Notfallszenarien im gesamten Stadtgebiet Worms gerufen. Ein Teil der Schüler*innen leitete dabei die Einsatzzentrale, die übrigen waren in vier Teams mit Rettungswagen unterwegs. Die Fahrzeugbesatzungen erhielten dabei einen intensiven Einblick in die vielfältigen Rettungsdiensteinsätze, die der ASB-Worms täglich real durchführt.

Die Notfälle reichten - unter anderem - vom kleinen Mädchen mit gebrochenem Bein, einer hilflosen Person mit Verdacht auf Covid-19, über einen Verkehrsunfall bis hin zu einer Reanimation mit Notarztunterstützung. Später, nach Sonnenuntergang, kamen ein Notfall im Schwimmbad und ein Reitunfall hinzu.

Um 2 Uhr nachts hieß es dann "Übungsende" für die Schulsanis. Auf dem Funktelefon wird dann "Code 6" gedrückt, und das Fahrzeug ist "außer Dienst".

Wir sind stolz auf den Grad der Professionalität unserer Schulsanis und bedanken uns herzlich bei allen unterstützenden Personen und Einrichtungen: den Komparsen (teils echten Ärzt*innen!), dem hervorragenden Organisationsteam um den unersetzlichen Andreas Christoph und ganz besonderes dem ASB-Worms.

Zurück