“Wir haben am Gauss-Gymnasium schon wieder einen 1. Platz bei Jugend Forscht 2023 erreicht! Die Gauss-Gemeinschaft gratuliert Niklas Weinmann, Lina Kussmann und Anton Kern zu ihrem 1. Platz bei Jugend Forscht!
Lina, Anton und Niklas haben mit ihrem Projekt: „Ist das aktuelle Straßenbeleuchtungssystem insektenfreundlich?“ eine Brücke zwischen städtebaulichen Aspekten und Umweltschutz geschlagen. In ihrem Projekt haben sie, den Einfluss der jeweiligen Wellenlängen, Spektren von ca. 30 Straßenlaternen unterschiedlicher Bauart im Stadtgebiet Worms analysiert und gegenübergestellt. Der prozentuale Anteil der blauen und violetten Spektralbereiche wurden dabei als Indikator für Insektenfreundlichkeit bewertet.
Die Präsentation wurde schlüssig und souverän gehalten. Die Fragen wurden spielerisch leicht beantwortet und die Antworten zeugten von einem ausgeprägten wissenschaftlichen und technischen Verständnis.
Mit der konzeptionell sehr guten schriftlichen Ausarbeitung wurde das Projekt gut dokumentiert.
Herzlichen Glückwunsch!”

(Text: Simon Hirsch)

  WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner